Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicken Sie hier, um zu verhindern, dass Analytics Ihr Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken, um das Tracking zu unterbinden.

Fernentstören

Support für Notstromaggregat in Bolivien

Anwendungsbeispiel 105

 

Fernentstörung stellt hohe Maschinenverfügbarkeit sicher

Die häufigste Infrastruktur ist immer noch das Telefonnetz. Analoge Modems von INSYS icom haben sich im Teleservice bei international installierten Maschinen bewährt. Diese „konservative“ Lösung ist:

  • vor Ort auf der Hutschiene einfach zu installieren oder
  • kann als embedded-Modul vom Hersteller bereits in die Maschine integriert werden.

Verbindungskosten ohne Aufwand an  Betreiber oder Hersteller zuweisen

  • Bei Kostenübernahme durch den Hersteller innerhalb der Gewährleistung wählt sich dieser direkt ein.
  • Zur Kostenübernahme durch den Maschinenbetreiber setzt der Support einen „Lockruf“ ab, der einen Rückruf initiiert.

Tipp 1
Schnelle und stabile Mobilfunkverbindungen

Wähl- oder Standleitungen durch einen Mobilfunk-Router von INSYS icom ersetzen.

 

Tipp 2
VPN für viele Maschinen oder mobile Supportmitarbeiter

Nutzen Sie unseren icom Connectivity Suite – VPN mit:

  • automatischer VPN-Konfiguration der Endgeräte,
  • webbasierter Client-Verwaltung und
  • webbasiertem Zertifikatsmanagement.

Nutzen und Mehrwert

  • Robuste Industriemodems
  • Weltweit erprobt
  • Einfache Migration von seriell auf Ethernet
  • Verbindungskosten zuweisen
  • Datensicherheit  durch Wählverbindung
Zugriff auf serielle und Ethernet-Geräte im Feld mit MoRoS Modem

VPN mit icom Connectivity Suite – VPN

Callback Service
Haben Sie Fragen?
Wir rufen Sie gerne
zurück!
Alle Anwendungs-
beispiele im Überblick