Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicken Sie hier, um zu verhindern, dass Analytics Ihr Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken, um das Tracking zu unterbinden.

Fernwirken und Fernsteuern von Anwendungen

Hochwasserrückhaltebecken kontrolliert fluten

Anwendungsbeispiel 137

 Fernwirken und Fernsteuern von Anwendungen
 

Fernwirken steuert entfernte Geräte und Anlagen

Zentrale Leitstände oder mobile Mitarbeiter steuern Ereignis oder Zeit gesteuert per Datenkommunikation. Die Steuersignale schalten Feldgeräte oder setzen Parameter.

Anwendung:
Hochwasserrückhaltebecken kontrolliert fluten

Um Hochwasserschäden zu vermeiden, werden speziell dafür errichtete Polder oder vorhandene Retentionsgebiete ab einem definierten Wasserpegel geflutet. 

Diese sind, wie z. B. an Rhein, Elbe und Havel, mehrere hundert Hektar groß und können aus der Ferne überwacht und gesteuert werden.

Auch die Pumpstationen zur Regulierung des Grundwasserspiegels zum Schutz der Polderanrainer, sind ferngesteuert bedienbar.

Geringe Datenmengen

Im Vordergrund dieser Anwendungen steht daher weniger die Bandbreite der Übertragungswege, sondern der zuverlässige Betrieb autark arbeitender Feldgeräte.

Moderne und schlanke Protokolle wie z.B. MQTT eignen sich bestens für IIoT- und M2M-Anwendungen zum Condition Monitoring und zum zentralen Steuern von Feldgeräten in Verbindung mit Cloudlösungen und/oder Edge Computing.

Lange Technologie- und Produktlebenszyklen

Systeme zum Fernwirken sind oft Jahrzehnte lang im Einsatz. Die Herausforderungen sind:

  • der gleichzeitige Betrieb verschiedener Gerätegenerationen
  • proprietäre Protokolle
  • die Abkündigung von etablierten Diensten, wie
    Standleitungen
  • die Migration zu neuen Übertragungstechnologien

weitere Anwendungen zum Fernwirken und Fernsteuern von Feldgeräten:

  • Verkehrstechnik: Ampeln, Grüne-Welle für Rettungsfahrzeuge, Straßenlampen, Taumittelsprühanlagen
  • Netzleittechnik: Strom, Gas, Wasser, Fernwärme
  • Gebäudetechnik: Klima, Heizung, Wasseraufbereitung
  • Energie: Rundsteuerung
  • Alarmierung: Sirenen, Notruftaster

Nutzen und Mehrwert

  • Steuern per SMS
  • Parameter einstellen
  • Sollwert vorgeben
  • Bewährte Datenübertragungsgeräte
  • Betrieb verschiedener Gerätegenerationen
  • Viele Feldgeräte sicher steuern
 Viele und weit verteilte Retentionsflächen betreuen

Viele und weit verteilte Retentionsflächen betreuen

 Viele Stationen managen:
icom Connectivity Suite – VPN

Viele Stationen managen:

icom Connectivity Suite – VPN

 
Callback Service
Haben Sie Fragen?
Wir rufen Sie gerne
zurück!
Alle Anwendungs-
beispiele im Überblick