Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicken Sie hier, um zu verhindern, dass Analytics Ihr Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken, um das Tracking zu unterbinden.

INSYS SDSL

SDSL/SHDSL-Bridge als schneller Ersatz für serielle Standleitungen

 
 INSYS SDSL: Kopplung von Netzwerken über weite Strecken, Einbindung von Netzwerkgeräten über Standleitungen
 

Ideal zur Einbindung von Netzwerkgeräten, Netzwerk-Kopplung, Videoüberwachung und Remote-Desktop

 

INSYS SDSL verwendet bestehende Kupferleitungen für die schnelle Übertragung von Daten. Über Telefondrähte können Netzwerke mit über 10 Mbit pro Sekunde verbunden werden.

 

Über SDSL werden gleichzeitig sowohl Netzwerk-Daten (Ethernet, IP) als auch serielle Daten (RS232) transportiert. Je nach Einsatzsituation können zwei INSYS SDSL eine Standleitung zur transparenten Netzwerkverbindung (Bridging, Ethernet-Extender) bilden oder zwei getrennte Netzsegmente als Router miteinander verbinden. Der Router enthält alle erweiterten Funktionen für die Sicherheit (Firewall, VPN) und Adressverwaltung (NAT, DHCP).

 

INSYS SDSL erlaubt für eigene Anwendungen und Skripte den Zugriff auf das integrierte embedded-Linux-System mit permanentem Dateisystem.

 

 

 

Features

  • SDSL- und SHDSL-Standard
  • Datenrate bis 2 x 5,7 Mbps (Kanalbündelung)
  • Reichweite bis 15 km
  • Linux Sandbox für eigene Anwendungen
  • Montage auf DIN-Hutschiene
  • Spannungsversorgung
    10 bis 60 V DC
 Anwendungsbeispiel: INSYS SDSL baut Verbindung über Telefonnetz auf
Callback Service
Haben Sie Fragen?
Wir rufen Sie gerne
zurück!